Prof. Dr. Gudrun Faller

Prof. Dr. Gudrun FallerKoordinatorin des Studiengangs Gesundheitsfördernde Organisationsentwicklung (M.A.)

Wissenschaftliche Qualifikationen

  • Doctor of Public Health (Bielefeld)
  • Master of Public Health (Bielefeld)
  • Diplom-Sozialpädagogin (Heidenheim)

Zusatzqualifikationen

  • Aufsichtsperson nach § 18 Siebtes Buch Sozialgesetzbuch (Landesunfallkasse Nordrhein-Westfalen)
  • Ausbildung zur Moderatorin (Institut für Fortbildung, Organisationsberatung und Supervision gGmbH in Kooperation mit der FH Bielefeld)
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit (Bundesverband der Unfallkassen)
  • Kommunales Gesundheitsmanagement (Sozial- und Arbeitsmedizinische Akademie Baden-Württemberg)
  • Systemische Handlungskonzepte in der Sozialarbeit (Landeswohlfahrtsverband Württemberg-Hohenzollern)

Berufspraxis
1999 – 2008

  • Aufsichtsperson nach § 18 SGB VII (Landesunfallkasse NRW)
  • Fachreferentin und Dozentin für Betriebliche Gesundheitsförderung (Landesunfallkasse NRW)
  • Koordinatorin des Arbeitskreises Gesundheitsfördernde Hochschulen NRW

1996 – 1999

  • Einsatzleitung Ambulante Dienste für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (KBV Stuttgart)
  • Forschungstätigkeit „psychosoziale Einflussfaktoren auf die Schlaganfallrehabilitation“ (Klinik am Osterbach, Bad Oeynhausen)
  • Soziale Arbeit in der neurologischen Rehabilitation (Klinik am Osterbach, Bad Oeynhausen) 1987 – 1994
  • Gesundheitsförderung im kommunalen Gesundheitsdienst (Landkreis Rems-Murr)
  • Soziale Arbeit in der Sozial- und Jugendverwaltung (Landkreis Göppingen; Stadtverwaltung Heidenheim)

Quelle: http://www.gudrun-faller.de/person1.htm

zp8497586rq