Dr. Klaus Peters

Jahrgang 1948. Studium der Philosophie. 1971/72 Promotion bei Hans Heinz Holz über die logische Form des Satzes „cogito ergo sum“ und ihre Beziehung zum Materiebegriff Descartes’. 2002 hat er zusammen mit Wilfried Glißmann, Jörg Stadlinger und Angela Schmidt das COGITO-Institut für Autonomieforschung gegründet.

Seinen vollständigen Werdegang kann man auf der Webseite des Instituts nachlesen.

Gabi Joschko

Gabi JoschkoEinige Angaben zur Person

  • Dipl. Soz.
  • Sportlehrerin
  • Betriebliche Gesundheitsberaterin
  • 41 Jahre

Kurzbeschreibung der Institution/des Projekts
GEKO – Die Gesundheitskompetenz ist ein spezialisiertes Beratungsunternehmen aus Berlin im Themenbereich „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ und „new way of work“. Wir bieten Consulting, Training und Service für mehr Gesundheit im Unternehmen.

Ziele und Inhalte

  • Integrierte Gesundheitspausen mit verschiedenen Übungen und Methoden zur Stärkung von Konzentrations- und Leistungsfähigkeit sowie Gruppenatmosphäre (z.B. Atemübungen, Dehnung/Mobilisierung für den Schulter – Nackenbereich, kognitive und physische Entspannung und Entmüdung, Augenübungen, sanfte Kreislaufaktivierung, Partnerübungen).
  • Schnelle Entlastungs- und Regenerations-Tipps – auch zur Übertragung in den eigenen Arbeitsalltag.
  • Begleitende Information zur gesundheitsförderlichen Arbeitszeitgestaltung in Verbindung mit der Energieleistungskurve.
  • Teilnehmertipps zum selbstständigen Üben und zur Übertragung an den Arbeitsplatz.
zp8497586rq