Ines Popp

Referentin für Gesundheitsmanagement
REWE Markt GmbH Zweigniederlassung Süd
Ines Popp ist seit 2011 Referentin für Gesundheitsmanagement bei REWE Region Süd und begleitet die dortige Belegschaft als Ernährungsberaterin, Coach (Diplom), Fitnesstrainerin (Cardiofitness und Sportrehabilitation) und Entspannungstrainerin. Im gleichen Jahr absolvierte Sie ihr Gesundheitsmanagement Studium (FH). Zuvor arbeitet Sie im Außendienst der REWE Region Süd im Bereich Service und als Sekretärin, nachdem Sie 1988 dort ihre Ausbildung als Einzelhandelskauffrau absolvierte.

Dr. Eberhard Kiesche

Dr. Eberhard Kiesche ist DV-Betriebswirt und seit über 25 Jahren als arbeitnehmerorientierter Berater (AoB) für Interessenvertretungen tätig. Seit 2006 arbeitet er bundesweit als selbstständiger Berater. Seine Schwerpunkte liegen in der Arbeitszeitgestaltung, dem Beschäftigtendatenschutz, dem Arbeits- und Gesundheitsschutz und dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement. Er ist Autor diverser Fachbeiträge und Bücher. Seine Dienstleistungen sind Seminar- und Referententätigkeiten, Beratungen, Veröffentlichungsprojekte und Gutachten.

Sigrid Thiem

wellensiek-f1HBT-Trainerin, Beauftragte Qualitätsmanagement, Soziologin

QM-Beauftragte (HBT-Akademie), Soziologin, Verantwortung für PE und interne/externe Kommunikation und Verlagsleitung in einem resilienten, d. h (lebens-)tüchtigen Unternehmen, Projektleitung „Beste Arbeitgeber Deutschlands“ bzw. MA-Zufriedenheitsmessung und –entwicklung; Entwicklung IHK-anerkannter Zertifikatslehrgänge.

Dr. Horst Riesenberg-Mordeja

Referatsleiter Arbeitsschutz/Unfallversicherung in der ver.di-Bundesverwaltung – seit 1992 bei ver.di (vormals ÖTV) im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes tätig. Mitglied der Nationalen Arbeitsschutzkonferenz (NAK), Mitglied im Vorstand der DGUV und Vorsitzender des Grundsatzausschusses Prävention der DGUV, Mitglied in staatlichen Ausschüssen/Unterausschüssen des BMAS. Autor zahlreicher Veröffentlichungen.