Tagungsprogramm 2017

Sonntag, 03.09.2017

UhrzeitThemaReferent_in
16:00Empfang und Stehcafé
16:30Begrüßung und EinführungCornelia Danigel, Kompetenzzentrum Gesundheit und Arbeit DGB Bildungswerk BUND
Sabine Heegner, Arbeit und Gesundheit, München
16:45Auftaktreferat: Indirekte Steuerungsformen und Digitalisierung
Entgrenzung, Flexibilisierung, neue Formen, psychischer Belastungen. Vorwelchen Herausforderungen stehen Betreibliche Interessenvertretung im Zuge des digitalen Wandels?
Dr. Klaus Peters, Cogito Institut für Autonomieforschung
18:45Abendessen

Montag, 04.09.2017

UhrzeitThema Referent_in
09:00 Aktiver Einstieg in den Arbeitstag Gabi Joschko, GEKO die Gesundheitskompetenz
09:15 Grußwort Annika Wörsdörfer, DGB Bundesvorstandsverwaltung, Berlin
09:30Mehr Stress durch Digitalisierung: Ergebnisse der Sonderauswertung DGB Index Gute Arbeit Dr. Rolf Schmucker, Institut DGB-Index Gute Arbeit, Berlin
10:30Kaffeepause
11:00Gute Arbeit braucht gute Qualifizierung: wie Betriebs- und Personalräte die Weichen für eine gute betriebliche Qualifizierungspolitik stellen können Karl-Heinz Brandl, Bereichsleiter Innovation und Gute Arbeit, ver.di Bundesverwaltung
12:30Mittagsessen
14:30Neue Formen der Arbeit und künftige Arbeitsschwerpunkte in der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie - eine ZwischenbilanzBettina Splittgerber Referatsleiterin im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und stellvertretende Projektleiterin des GDA Programms "Psyche"
15:30Kaffeepause
16:00Von der Gefährdungsbeurteilung zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen –Konzepte und EntwicklungsmöglichkeitenDr. Markus Kohn, Referent Betriebliche Arbeitsschutzorganisation, Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, DGUV
17:00Das Thema psychische Belastungen in Gefährdungsbeurteilung und Ausbildung: Förderung gesunder und lernförderlicher Arbeit in der Industrie 4.0Claudia Koring, IG Metall Vorstand, Bildungspolitik
Dr. Claudia Fenzl, Institut Technik und BIldung, Unversität Bremen
17:45Aktiver Ausstieg aus dem Arbeitstag Gabi Joschko
18:00Abendessen

Dienstag, 05.09.2017

UhrzeitThemaReferent_in
08:45Aktiver Einstieg in den ArbeitstagGabi Joschko
09:00FACHFOREN
1. DGB Index Gute Arbeit – Schwerpunkt: Digitalisierung der ArbeitsweltGuido Brombach, DGB Bildungswerk
Bernhard Samberger
2. Neue Formen der Arbeitswelt erfordern neue Formen der GefährdungsbeurteilungManfred Nedler, Nedler Beratung
3. Qualifizierung, Maßnahmen lernförderlicher Arbeitsgestaltung, Demografischer Wandel: Wie Können Betriebe die Weichen für die Zukunft stellen?Andrea Lange
Hans Szymanski,
BIT Bochum
12:00Mittagspause
14:30Ergebnispräsentation aus den Fachforen vom Vormittag
15:00Gesundes Führen und gesunde Organisationskultur auf dem Weg in die Arbeitswelt 4.0Brigitta Gruber, Arbeitsleben Österreich
16:15Kaffeepause
16:45Akutelle Entwicklungen im Arbeitsschutzrecht: Anknüpfungspunkte für die Gestaltung des digitalen WandelsDr. Ulrich Faber
17:45Aktiver Ausstieg aus dem ArbeitstagGabi Joschko
18:00Abendessen mit Abendprogramm

Mittwoch, 06.09.2017

UhrzeitThemaReferent_in
09:00Aktiver Einstieg in den Arbeitstag Gabi Joschko
09:15Über die Grenzen der Arbeit wachen - wie Volkswagen sich auf die Digitalisierung einstellt Rüdiger Zastrow, Mitglied des Betriebsrats Volkswagen Nutzfahrzeuge, Hannover
10:15Kaffeepause
10:45Betriebliches Gesundheitsmanagement bei IBM: Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten im Zuge der Digitalisierung Bettina Bludau Gesamtbetriebsratsvorsitzende der IBM Deutschland Research & Development GmbH und Vorsitzede der ver.di Bundesfachgruppe FB9, IT/DV
11:45Zusammenfassung der Ergebnisse, Erkenntnisse für die betriebliche PraxisCornelia Danigel,
Sabine Heegner
12:00Mittagessen
13:00Ende der Veranstaltung